Wochenende an der Jade

Hauptnavigation

Inhalt

Touristische Meile

Man möchte den nächsten Urlaub oder Ausflug planen, aber hat keine Idee wohin. Wer kennt das nicht. Die Touristische Meile im Rahmen des 44. Wochenendes an der Jade bietet für dieses Problem die perfekte Abhilfe. Am Samstag den 30. Juni und Sonntag den 01. Juli präsentieren sich von 10 bis 18 Uhr nationale  Städte oder Institutionen entlang der Jadeallee und verbreiten einen Hauch von Urlaubsgefühl. In diesem Jahr gastieren folgende Institutionen und Regionen auf der Touristischen Meile:

Erlebnis Bremerhaven präsentiert die schönsten Ecken der Hafenstadt, wobei neben der Hafenwelt und dem Fischerhafen auch zahlreiche Museen wie zum Beispiel das Auswandererhaus oder das Klimahaus und weitere sehenswerte Besucherorte zur schau gestellt werden. Neben den vielen Informationen, die man am Infomobil bekommt, haben die Besucher die Chance verschiedenste Souvenirs zu ergattern.

Mit dem Leeraner Miniaturland zeigt sich ein ganz besonderer Ausflugsort im Norden. Zu bewundern gibt es auf 1.500 m²  eine Modelllandschaft verschiedener Städte und Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Das besondere Highlight dabei sind die über 130 bewegten Szenen, die von den Besuchern selbst gesteuert werden können.

Die einzigartige Erlebnisausstellung des Energie-, Bildungs- und Erlebniszentrums Aurich nähert sich auf spielerischer Weise dem Thema Energie und das nicht nur im Zentrum, sondern auch am Stand der touristischen Meile. Wer schafft es eine Lampe durchs Fahrradfahren zum Leuchten zu bringen? Und wer hat danach noch eine ruhige Hand und führt die Öse über den „Heißen Draht“ ohne diesen zu berühren? Und mit ein bisschen Glück gibt es beim EEZ-Stand auch etwas zu gewinnen.

Der Vogelpark Walsrode präsentiert sich und seine über 650 verschiedenen Vogelarten aus allen Kontinenten ebenfalls beim Wochenende an der Jade. Ganz nah dran oder sogar mittendrin sein, diese Gelegenheit bietet der Vogelpark Walsrode. Ob bei der spektakulären Flugshow, beim füttern verschiedener Vogelarten oder im begehbaren Freiflug der Tukane, die einem die ein oder andere Blaubeere aus der Hand stibitzen. Dort erlebt man persönliche Abenteuer, die beflügeln. Bei der touristischen Meile bieten Sie neben den vielen Impressionen vor allem Mitmach Aktionen und sogar ein Glücksrad an.

Eingebettet in die Flusslandschaften der Hunte und der Lethe liegt die Gemeinde Großenkneten im westlichen Teil des Naturparks Wildeshauser Geest. Ausgedehnte Waldgebiete, typische Geestlandschaft und idyllische Naturschutzgebiete sind bezeichnend für Großenkneten und laden zum Radfahren, Wandern und Kanufahren ein. Ein beliebter Ausflugsort ist das Naturschutzgebiet "Ahlhorner Fischteiche" mit seinen zahlreichen Seen und dem Urwald - ein Refugium der Ruhe. Vorbei an malerischen Reetdachbauernhäusern, Pferdehöfen, Wind- und Wassermühlen führen Radwege und Kutschtouren zu liebevoll hergerichteten Schafkoben.

Die Reederei Warrings stellt beim Wochenende an der Jade die verschiedensten Ausflugsfahrten auf dem Wasser vor und klärt über viele Erlebnisse und die besten Fahrtzeiten auf. Besonders zu bewundern gilt die große Hafenrundfahrt entlang der Wilhelmshavener Küste, mit Einblicken und Informationen zum JadeWeserPort und zum Marinehafen. Für die Romantiker gibt es die drei Stunden langen Vollmondfahrten im Jadebusen. Das schönste Erlebnis allerdings sind die Seehundfahrten, bei denen man den nicht nur Seehunde sondern im Frühjahr auch einige Schweinswale direkt aus der Nähe beobachten kann. Außerdem wird ein Netz ausgeworfen, um den Mitfahrern das Unterwasserleben wie Schollen, Muscheln, Krabben und Seesterne näher zu bringen.

Im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum erleben die Besucher eine der letzten ursprünglichen Naturlandschaften Mitteleuropas. Das Wattenmeer ist Speisekammer, Laich- und Geburtsstätte und die Heimat für Millionen von Tieren. In wundervoller Tiefseeatmosphäre startet die Reise bei heimischen Schweinswalen bis hin zu  den Giganten der Meere. Ein besonderes Highlight ist das 14 Meter lange Skelett des vor Baltrum gestrandeten Pottwals. Ausprobieren, anfassen und staunen, nach Herzenslust können Klein und Groß sich die faszinierende Welt des Weltnaturerbes Wattenmeer erschließen. Den Vorgeschmack bieten verschiedene Mitmach Aktionen und Experimente auf der Touristischen Meile.

Tipps zu Sehenswürdigkeiten in Wilhelmshaven und alle Informationen zum Programm rund um das Wochenende an der Jade erhalten die Besucher an den Infohütten direkt auf dem Festgelände, z. B. am Bonteplatz. Organisiert wird die Touristische Meile, wie das gesamte Wochenende an der Jade, von der Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH. Weitere Informationen gibt es unter: www.wochenendeanderjade.de

Rechtliches